Smartphone-Charts – die beliebtesten Smartphones 2014

Smartphone - Sebastiaan ter Burg

Ein Leben ohne Smartphone scheint heutzutage wohl kaum vorstellbar, denn schließlich möchten wir am liebsten immer und überall erreichbar sein. Doch welches Modell darf es sein? Wir haben die Top 10 der beliebtesten Smartphones des Jahres im Überblick.

Im Vergleich zu 2009 hat sich die Zahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland fast versiebenfacht. Laut der unten aufgeführten Grafik des Portals de.Statista.com besaßen 2009 gerade einmal 6 Millionen Menschen ein Smartphone, heute sind es über 40 Millionen. Daher ist es kaum verwunderlich, dass die Hersteller in immer kürzeren Abständen neue Modelle entwickeln, auf den Markt bringen und uns mit verbesserten Features locken.

Anzahl Smartphonenutzer in Deutschland

Die Top 10 im Überblick&lt

Natürlich hat am Ende jeder Nutzer seine eigenen Vorstellungen davon, welche Eigenschaften das perfekte Smartphone besitzen muss – manchen ist eine leistungsstarke Kamera besonders wichtig, andere setzen eher auf Material oder Displaygröße. Ein kleiner Überblick soll hier Licht ins Dunkel bringen.

Platz 10: Samsung Galaxy Note 3

Mit seiner Note-Serie startete Samsung 2011 den Phablet-Trend und brachte das „Riesensmartphone“ auf den Weg. Die dritte Generation der Serie hat sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen noch einmal vergrößert: auf einem 5,7-Zoll-Display mit Full HD-AMOLED-Technologie kann der Nutzer alle Funktionen problemlos durchführen.

Platz 9: Sony Xperia Z1 Compact

Das hochwertig verarbeitete Xperia Z1 Compact von Sony überzeugt mit einer super Akkulaufzeit und schickem Design. Nicht ganz überzeugen kann hier allerdings die Kamera, die mit durchwachsener Fotoqualität sowie einigen Problemen daherkommt, zu denen sich Sony Anfang des Jahres äußerte. Bei einem Preis von knapp 500 Euro ist dies eher enttäuschend ist.

Platz 8: Samsung Galaxy S4 Mini

Auch nach bald anderthalb Jahren gehört das Galaxy S4 Mini zu den wohl beliebtesten Smartphones am Markt. Als „kleiner Bruder“ des Galaxy S4 besitzt es ein Display von 4,27 Zoll mit Super AMOLED und ist mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Zudem bietet es Highspeed-Internet dank LTE. Wer weniger Geld ausgeben möchte und nicht das allerneuste Modell benötigt, ist mit dem Galaxy S4 Mini definitiv gut beraten, denn die Technologie ist nach wie vor ausgesprochen gut.

Platz 7: Sony Xperia Z2

Das Sony Xperia Z2 hat eine Vorder- sowie Rückseite aus kratzfestem Glas und wirkt dadurch äußerst edel. Ein weiterer Pluspunkt ist die lange Akkulaufzeit des Modells, die ein rund 10 Stunden langes Telefonat erlaubt. Wem hier der Preis von knapp 600 Euro zu hoch ist, kann problemlos auch einfach auf den Vorgänger Z1 zurückgreifen, der dem Z2 in kaum etwas nachsteht und gleichzeitig deutlich günstiger ist.

Platz 6: Apple iPhone 6

Die neuen iPhones 6 und 6 Plus haben ihre hohen Erwartungen nicht ganz getroffen. Das neue, abgerundete Design weicht stark vom sonst eher kantigen iPhone Design ab, außerdem ist das aktuelle Modell von Apple ein deutliches Stück größer als seine Vorgänger. Ausgefallene technische Features werden hier vergeblich gesucht.

Platz 5: Samsung Galaxy S5

Mit seinem 5,1 Zoll Display ist das Galaxy S5 größer als seine Vorgänger und hat zudem viele weitere Neuerungen zu bieten. Es ist staubdicht, wasserfest und besitzt einen Fingerabdrucksensor sowie eine 16 Megapixel Kamera. Wahlweise kann das Modell mit einem 16 GB oder 32 GB großen Speicher erworben werden und macht seinen Nutzer mit dem berührungsempfindlichen Touchscreen wunschlos glücklich.

Platz 4: HTC One M8

Gute Verarbeitung, lange Akkulaufzeit und scharfes Display – diese Eigenschaften beschreiben das HTC One M8 bestens. Als Alternative zu den Platzhirschen Samsung und Sony ist das Modell von HTC kaum schlagbar.

Platz 3: Sony Xperia Z3 Compact

Platz 3 geht an das Sony Xperia Z3 Compact, das mit dem wohl besten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten kann. Für etwa 500 Euro bekommen wir ein verblüffend schnelles Smartphone mit einer ausgezeichneten Akkulaufzeit und hochwertiger Verarbeitung.

Platz 2: Sony Xperia Z3

Knapp an Platz 1 vorbeigeschlittert ist das Xperia Z3 von Sony. Nachdem bereits die Vorgängermodelle überzeugen konnten und sich ebenfalls unter unseren Top 10 befinden, besticht das aktuellste Modell aus der Z-Serie mit verbesserten Features, einem sehr hellen Display und vergleichsweise langer Akkulaufzeit.

Platz 1: Samsung Galaxy Note 4

Die absolute Nummer 1 unter den Smartphones in Deutschland ist das Galaxy Note 4 des koreanischen Konzerns Samsung. Gerade erst auf den Markt gekommen, überzeugt es uns bereits mit seinem Super-AMOLED-Display mit Wide-Quad-HD und der 16-Megapixel-Kamera.

Fazit
Bei der enormen Auswahl an immer neuen Modellen ist es schier unmöglich immer das aktuellste Smartphone zu besitzen. Allerdings ist das auch keinesfalls notwendig, da die „alten“ Modelle trotzdem sehr gute Leistungen erbringen und das zu sehr viel günstigeren Konditionen. So gibt es das Samsung Galaxy S4 Mini beispielsweise zu einem reduzierten Preis bei OTTO und ist somit auch für den schmaleren Geldbeutel durchaus bezahlbar. Außerdem hat das iPhone 6 erst kürzlich gezeigt, dass neu nicht gleich auch besser heißt – siehe „Bendgate“ beziehungsweise das biegsame iPhone 6 von Apple.

Bildquelle: Sebastiaan ter Burg – Flickr.com

Add Comment