Top 5 online Shops zum Laptop Zusammenstellen

Modifikation Support Preis Konfigurator
mysn icon icon icon icon
One.de icon icon icon icon
Caseking icon icon icon icon
Alternate icon icon icon icon

Easynotebooks

icon icon icon icon

Lohnt es sich einen Laptop zu konfigurieren?

Ein großer Vorteil von selber zusammenstellen, ist das Anpassen der Hardware an die eigenen Anforderungen. Wer seine Notebook z.B. fürs Gaming braucht hat die Option, das Gerät weitestgehend zu optimieren. Durch das Konfigurieren kann man oft eine bessere Grafikkarte und guten Prozessor auswählen und aus dem Gerät mehr Leistung für relativ wenig Geld erhalten. Es ist leider nicht möglich jede einzelne Komponente zu bestellen und alles selber zusammen zu bauen, deshalb sind wir auf die Shops angewiesen welche es anbieten können. Auch kann man ein Notebook, welches nur für Arbeitszwecke ist, gut Anpassen – was uns ebenso eine Menge Suchzeit sparen kann. Ein Laptop Konfigurator ist eine gute Sache, doch leider bieten nur wenige Anbieter einen mit guten Möglichkeiten zum zusammenstellen an da das Meiste fest verbaut ist. Wir haben hier mal die günstigsten unter die Lupe genommen und raten euch von der Idee ab euch euren eigenen Laptop zu bauen.

Was muss mein Laptop können?

Das ist eine schwere Frage, jedoch sollte sie grob zu beantwortet werden.
Die wichtigsten Hardwareelemente sind Grafikkarte, Prozessor und der Arbeitsspeicher. Doch was ist am wichtigsten? Pauschal kann man sagen, dass die Grafikkarte am wichtigsten ist doch sobald eine Komponente davon nach unten rutscht wird es die Leistung sehr stark beeinträchtigen. Der bekannte Flaschenhals lässt ist also zu berücksichtigen. Glück der Notebookkäufer, dass das bereits oft vom Hersteller angepasst wurde jedoch meistens für Durchschnittsverbraucher und nicht für Gamer. Das größte Problem hierbei ist, dass meistens ein zu guter Prozessor verbaut ist welcher nicht komplett ausgenutzt werden kann und nur eine schwächliche Grafikkarte, die eigentlich fürs Spielen viel wichtiger ist. So verpulvert man leider eine Menge Geld und hat nur einen Teil der möglichen Leistung. Da die Grafikkarte am wichtigsten ist kann man die angegebene auf Seiten wie z.B. auf diese Benchmarkliste gehen und dort nachschauen wie gut und auf welchem Rang sich die Grafikkarte befindet.

Preise und Leistung

Wer sich ein Notebook kauft sollte die Preise immer im Auge behalten.

Browsen und Office – 400€
Wer seinen Laptop nur nutzen will um im Internet zu surfen oder mit Office Programmen wie z.B. Powerpoint oder Word arbeitet sollte nicht mehr wie 400 Euro für die Hardware ausgeben denn dieses läuft bei Anwendungen zuverlässig und hällt auch einige Jahre. Wichtig ist auf Akkuleistung zu achten wenn man sich mal nen Film auf dem Sofa ansehen will und das Notebook sollte nicht gleich den Geist aufgeben. Groß konfigurieren und anpassen kann man hier nichts.

Einfache Games, Photoshop und Co. – 600€
Wenn man auwändigere Programme wie Photoshop, Illustrator oder ähnliches nutzt und flüssig arbeiten will wollte ein wenig mehr ausgeben. Auch Videobearbeitung ist hier möglich auch wenns nicht ganz so schnell läuft. Ebenso kann man die meisten aktuellen Games auf mittlerer Grafik gut spielen. Durch das Zusammenstellen kann man den Laptop hier auch besser anpassen.

Gaming und mehr – 800€
Wenn man aktuelle Spiele auf guter Grafik laufen lassen will sollte man auch tiefer in die Tasche greifen. Auch hier kann man gut Videobearbeitung machen und wird bis zu 2 Jahre keine Probleme mit spielen haben. Man sollte aber bedenken, dass auch bei zusammengestellten Notebooks die Technik schnell überholt wird. Auch sollte man hier darauf achten 64-Bit Windows zu installieren um den vollen Arbeitsspeicher zu nutzen.

CAD, High-End und Zukunftssicher – 1000€ und mehr
Wer sehr aufwändige Programme nutzt und sich die nächsten Jahre keinen neuen Laptop kaufen will sollte viel für sein Gerät zahlen. Natürlich ist das immer abhängig von dem was man nun macht und was man genau braucht aber es gibt genug Konfigurationsmöglichkeiten um das Notebook zu optimieren.

Mysn


Schenker Notebooks sind bekannt mit die besten zu sein. Natürlich nur im Vergleich zu High-End Herstellern wie Alienware oder MSI. Für das Gaming sind hier die XMG (Xtreme Mobiel Gaming) Notebooks zu empfehlen und dabei ist es egal ob Radeon AMD/ATI oder nVidea Grafikkarte. Sie waren schon immer bekannt dafür ein guter Notebook Hersteller und Berater zu sein.

Alternate


Alternate hat zwar keinen Laptop Konfigurator aber mit der suche kann man das Zusammenstellen simulieren. Selber bauen kann man aber auch hier kein Notebook jedoch gibt es im shop mehr als 600 Geräte zur Auswahl.

2 Comments

  1. Ervinso 8. April 2013
  2. PC Konfigurator 29. April 2014

Add Comment