PCs in Büros

Einen optimalen Computer für Büros zu finden ist keine schwere Aufgabe. Es gibt nur sehr wenige Aspekte auf die man achten muss, weil ein Büro-PC keine sehr hohen Anforderungen zu erfüllen hat. Bereits einfache Hardware erfüllt einfache Aufgaben absolut Problemlos.

Hier kann man günstig seine Bürotechnik bestellen >>

Doch worauf kommt es bei einem Büro-Computer an?

In erster Linie spielt die Lautstärke eine sehr wichtige Rolle, denn in einem Großraumbüro mit 30 Rechnern die arbeiten kann schon ein wenig Lärm entstehen der die optimale Arbeitsleistung der Angestellten einschränkt. Auch spielt ein großer Monitor bei vielen eine wichtige Rolle. Je nach Beruf haben viele Angestellte auch 2 Monitore um ihre Arbeit schneller verrichten zu können. Dies führt wiederum zu dem Problem, dass man doch eine gute Grafikkarte braucht die das auch unterstützt.
Erstmal sollte man also festlegen was mit dem Computer gemacht werden soll und wieviel man ausgeben will.

Oft ist die Verlegung des Netzwerkes auch ein Problem. Allein, wenn man alle Computer an einen Drucker anschließen will kann ein großes Kabelchaos entstehen. Deshalb kriegen Angestellte mit eigenen Büroräumen manchmal sogar eigene Drucker.

Doch so ein PC ist nicht für alle Aufgaben eine optimale Lösung. Wenn man Bilder, Dokumente oder eine Website im Internet auf die Schnelle, auf der anderen Seite des Büros jemandem zeigen will, kann man leider nicht den ganzen Computer mitnehmen. Somit eignet sich ein Tablet meist für jedes Büro, denn als mobiler PC ist es kompakter und flexibler. Ob man wirklich eins braucht ist aber je nach Branche und Tätigkeit unterschiedlich, es schadet jedoch nicht für den Fall eins zur Hand zu haben. Vor allem bei Kundenterminen ist es sehr geschickt im Gespräch einfach mal etwas zu zeigen oder einen PC zu starten.

Auch kann man durch lange Arbeiten am Computer Probleme mit den Gelenken bekommen, zu kleine Mäuse sind unbequem und der Stuhl ist nicht gemütlich. Für einen Computer braucht man also mehr als nur ein Innenleben im Gehäuse sondern jede Menge anderer Sachen. Eine ergonomische Tastatur ist zum Beispiel gar nicht so unwichtig und ein guter Stuhl auch nicht zu vernachlässigen.

Add Comment